16.08.12 12:38

Veranstaltung: AFOR Kurs Rostock 2012 (07. - 08. September 2012)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die AFOR-Stiftung führt seit 1987 regelmäßig Kurse mit einem breiten Spektrum durch. Spezielle Schwerpunkte und aktuelle Problemstellungen werden von hochrangigen Fachkollegen aus orthopädischer und unfallchirurgischer Sicht diskutiert. Enger Erfahrungsaustausch, aber auch ausgiebige praktische Übungen im hiesigen Anatomischen Institut stehen im Vordergrund.

Bei verschiedenen Erkrankungen des Bewegungsapparates und Komplikationen bestehen Grenzindikationen zwischen Extremitätenerhalt und Amputation. Dies stellt für jeden behandelnden Arzt eine große Herausforderung dar und soll Thema unserer diesjährigen Tagung sein. Dabei soll besonders interdisziplinär aus der Sicht von Gefäßerkrankungen, septischen Komplikationen und Traumafolgen über diesen Themenbereich diskutiert werden. Im Falle einer notwendigen Amputation ist die richtige Amputationstechnik und orthopädietechnische Nachversorgung von wesentlicher Bedeutung für die Erhaltung der Lebensqualität des Patienten und insbesondere Wiederherstellung seiner Bewegungsfunktion.

Über Ihre Teilnahme hier in Rostock würden wir uns freuen.

Programm

Freitag,
7. September 2012

Grenzbereiche und Indikationen - wann erhalten, wann amputieren?
Vorsitz: B. Kortmann

13.00 - 13.30 Uhr
Gefäßerkrankung, C. Bünger

13.30 - 14.00 Uhr
Trauma, V. Bühren

14.00 - 14.30 Uhr
Tumor, M. Dominkus

14.30 - 15.00 Uhr
Septische Komplikation, M. Ellenrieder

15.00 - 15.30 Uhr
Kaffeepause

15.30 - 17.30 Uhr
Workshops

1. Tumorendoprothese (Knie), M. Dominkus
2.Wie zementiere ich richtig?, R. Skripitz
3. Weichteilrekonstruktion/Lappen, G. O. Hofmann
4. Stumpfbehandlung nach der Amputation, B. Kortmann
5. Anwendung von Vakuumschwämmen, V. Bühren
6. Infektionsbehandlung mit Spacer, M. Ellenrieder
7. Lagerungs- und Entlastungsorthesen, K. Lotz


Samstag,
8.September 2012

Praxisseminar Amputation
Vorsitz: V. Bühren

08.30 - 08.45 Uhr
Fallstricke bei der Fußamputation Keile, schräge Schnitte und anatomische Amputationslinien, B. Kortmann

08.45 - 09.30 Uhr
Interaktive Demonstration: Amputation Fuß, B. Kortmann

08.45 - 09.30 Uhr
Fallstricke bei der Oberschenkelamputation, C. Bünger

08.45 - 09.30 Uhr
Interaktive Demonstration: proximale Oberschenkelamputation, C. Bünger

10.30 - 11.00 Uhr
Kaffeepause

11.00 - 11.15 Uhr
Fallstricke bei der Unterschenkelamputation, G. O. Hofmann

11.15 - 12.00 Uhr
Interaktive Demonstration: proximale Unterschenkelamputation, G. O. Hofmann

12.00 - 13.00 Uhr
Fallvorstellungen zu den Tagesthemen, V. Bühren

13.00 Uhr

Ausgabe der Zertifikate

13.00 - 13.30 Uhr
Mittagessen

Veranstaltungsort

Institut für Anatomie Rostock
Gertrudenstraße 9
18057 Rostock

Anmeldung

AFOR-Stiftung
Katrin Zenk
Tel.: +49 381 4949315
Fax.: +49 381 4949303
E-Mail: katrin.zenk(at)afor.org